Startseite 
Kontakt  °  Inhaltsübersicht  
Seite weiterempfehlen
     July 19, 2019 02:10 CET
 


Schlossportal
 Kundeneingang

 
 
BLOGs nach Datum sortiert Alle BLOGS zum Zurückblättern
BLOG vom 23.04.2019


Zitate: Ein freundliches Wort kann Mut machen

Autor: Heinz Scholz, Wissenschaftspublizist, Schopfheim D

 

In einem Fotostudio in Schopfheim entdeckte ich auf einem Kästchen in der Nähe der Verkaufstheke einen Kalender mit Lebensweisheiten und Bibelversen für jeden Tag. Es war der Kalender „Mottos zum Erfolg“ von Maria Fontaine.  Als ich meine Bewunderung für diesen aus dem Jahre 2004 stammenden Kalender der Besitzerin des Studios ausdrückte, schenkte sie mir diesen. Wie sie betonte, stellte sie die Publikation jedes Jahr auf. Für sie war nicht die Jahreszahl entscheidend, sondern die Tage mit den Zitaten. Es fiel ihr jetzt leicht, sich von diesen Sprüchen zu trennen, weil sie ihr Geschäft zum 8. April aufgab.

Zitate von Maria Fontaine
„Wenn dir jemand Unrecht angetan hat, zahl es ihm mit Vergebung heim – er wird es nie vergessen.“

„Besser ein kleineres Projekt zu Ende zu bringen, als ein grosses halbfertig liegen zu lassen.“

„Du kannst dir dein Schicksal im Leben nicht aussuchen, aber du kannst entscheiden, wie du damit umgehst.“

„Öffne deine Arme weit und umarme heute einen Freund. Es wird euch beiden mächtig guttun.“

„In jeder Situation verbirgt sich etwas Gutes. Du brauchst es nur zu finden.“

„Ein freundliches Wort kann jemandem Mut machen. Ein freundliches Wort, das unterlassen wurde, hinterlässt eine grosse Lehre.“

„Sollte dir deine Bürde je zu beschwerlich werden, bitte einfach Gott um Hilfe. Er wird dir unter die Arme greifen, dir deine Last erleichtern und deine Seele erfrischen.“

 


*

 


Katze auf einem Autodach
 

Katzen-Poesie
Den Tageskalender „Katzen-Poesie“ mit vielen Bildern und Zitaten über Katzen vom Weltbild-Verlag, schenke ich jedes Jahr meiner Frau. Ich wundere mich immer wieder, wie viele Sprüche es über Katzen gibt. Jedes Jahr sind neue Bilder und Zitate aufgeführt. Hier sind einige Zitate.

„Die Katzen halten keinen für eloquent, der nicht miauen kann.“
(Marie von Ebner-Eschenbach)

„Nichts ist süsser, nichts vermag der Haut eine köstlichere, edlere, feinere Empfindung zu vermitteln als das heisse, flimmernde Kleid einer Katze.“
(Guy de Mauspassant)

„Respekt vor Katzen ist der Anfang jeglichen Sinnes für Ästhetik.“
(Erasmus Darwin)

„Die Liebe zwischen Menschen und Katzen ist die rätselhafteste Art von Liebe, die mir je widerfahren ist.“
(W. F. Hermans)

„Wer meint, Glück könne man nicht anfassen, hat noch nie eine Katze gestreichelt.“
(Unbekannt)

„Wer glaubt, dass ein Katzenbesitzer seine Katze besitzt, glaubt auch, dass ein Zitronenfalter Zitronen faltet.“
(Unbekannt)

„Von allen Tieren erlangt nur die Katze das rechte Sichversenken. Sie betrachtet das Rad des Lebens von aussen, wie Buddha.“
(Andrew Lang)

Zitate für Twitter
Einige besondere Zitate und Sprüche bringe ich in Tweets bei Twitter. Sie werden von Lesern gerne gelesen und es folgen „retweets“ oder „gefällt“-Angaben. Hier einige Beispiele:

„Wer den Tag mit einem Lächeln beginnt, hat ihn bereits gewonnen!
(Tweet von der Twitterin Gabriele Imhof)

„Es ist ein ungeheures Glück, wenn man fähig ist, sich freuen zu können.“
(George Bernhard Shaw)

„Ein fröhliches Herz ist gut für den Körper.“
(Unbekannt)

Über Beleidigungen: „Nimm ein leichtes Wort nicht so schwer, gönne ihm nicht den Triumph! Was ein Steinwurf trübt, ist kein Meer, sondern ist ein Sumpf.“
(Friedrich Rückert)

 


*
*    *

Ihre Meinung dazu?

 
Nach oben  
Alle Blogs
Liste der bisher erschienenen Tagebuchblätter
Blogs nach Autoren
Blogs nach Autoren
Artikel nach Autoren
Wer was geschrieben hat
  Twitter
Wir sind auch auf Twitter, ebenso unsere Gedankensplitter
 
   
  © 2002-2017 Textatelier